MultiGuide präsentiert neue Parken Lösungen auf der Intertraffic 2016

2016-05-25 15:00

Im April war multiGuide auf der internationalen Verkehrsmesse Intertraffic in Amsterdam vertreten. Die Rekordzahl von über 30.000 Besuchern aus 134 Ländern resultierte in vielen wertvollen und informativen Gesprächen und machte die Messe zu einem großen Erfolg. Auf einer Fläche von 48qm stellte multiGuide zudem das neues Reservierungssystem vor:

Dabei wird die Reservierung zunächst in Form des Fahrzeugkennzeichens in der Software MG-Suite erfasst. Nähert sich das Auto der Parkhauseinfahrt, so erkennt die intelligente Kamera das Kennzeichen, und öffnet – im Falle einer hinterlegten Berechtigung – automatisch die Schranke. Andere Unique Identifyer (z.B. RFID Karten) können alternativ eingesetzt werden. Nach der Einfahrt werden auf einer LED-Vollmatrix eine personalisierte Willkommensnachricht und der zugewiesene Stellplatz angezeigt. Pfeilanzeigen führen den Autofahrer dann zu seinem reservierten Stellplatz, der durch die gelbe Sensor-LED eindeutig gekennzeichnet ist. Am Stellplatz angekommen zeigt ein Bildschirm die reservierte Parkdauer und den Namen bzw. das Kennzeichen der Reservierung an. Im Fall von unberechtigter Nutzung des reservierten Stellplatzes, blinkt die Sensor-LED rot und es wird ein Alarmsignal an die Management-Zentrale gesendet.

Die Begeisterung der Messebesucher für diese einfache und gleichzeitig effektive Lösung von multiGuide war spürbar und wir sind gespannt darauf, dieses System zusammen mit unseren Kunden auszurollen. Natürlich freuen wir uns auch jetzt schon auf die nächste Intertraffic in Amsterdam in 2018!

multiGuide Stand bei der Intertraffic Messe 2016 in Amsterdam

multiGuide stellt interessierten Besuchern sein neues Reservierungssystem vor

multiGuide mehrfarbige Freitext Matrix Anzeige mit personalisierter Willkommens Nachricht

Nummerische- und Zonenanzeigen von multiGuide

multiGuide Reservierungsanzeige am Stellplatz, die von einem Bedienrechner angesteuert wird

Zurück